Gesundheitstag 2018 im Berufsbildungswerk Worms

Check-Up, Bewegung, Entspannung und Information – das waren die Oberthemen des Gesundheitstages, den unsere Fachfrau für Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sandra Müller-Klingler, und die Teamleiterin Verwaltung, Katja Zamzow, mit ihrem Organisationsteam für die Mitarbeiterschaft des Berufsbildungswerkes Worms geplant und durchgeführt haben.

Nach einem gesunden Frühstück – als Grundlage für den Tag notwendig – stimmte Kabarettist Rainer Schmidt die Mitarbeitenden humorvoll und mit der ihm eigenen Selbstironie auf den Tag ein. Danach waren die Bauchmuskeln schon mal aufgewärmt.
Nun hatten die Mitarbeitenden die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von über 30 Events ihren Fahrplan zu einer gesünderen Lebensweise zu absolvieren.

Es wurden Vitalwerte (Langzeitzucker, BMI, Blutdruck, Analyse der Körperzusammensetzung, Vermessung der Wirbelsäule) gemessen, analysiert und besprochen – und wenn die Werte nicht gefielen auch diskutiert.

Bei Step-Aerobic, Nordic Walking, Body-Shaping, Line-Dance, Indoor-Skating, Rückenfit und vielfältigen Mannschaftssportarten floss die eine oder andere Schweißperle – beim „Genuss“ des Faszientrainings vermischte sich der Schweiß mit der einen oder anderen Schmerzträne.

Entspannung finden konnte man bei Yoga, Progressiver Muskelrelaxation, Massagen und Klangmassagen und einem „Stresspiloten“.

Informationen zu interessanten Gesundheitsthemen flossen über diverse Vorträge.

Der Kooperationspartner DAK Gesundheit unterstützte – neben einem Informationsstand – in hervorragender Art den Gesundheitstag u. a. mit dem ICAROS, einem Ganzkörper-Gamecontroller, mit dem die Mitarbeitenden einen virtuellen Flug mittels Körpersteuerung genießen durften oder der t-wall, einer Reaktionswand zur Steigerung von Konzentration und Reaktion.

„Ein toller Tag für die gesamte Mitarbeiterschaft“ könnte als Fazit unter diesem Tage stehen, denn neben den gesundheitlichen Aspekten gab es auch vielfältige Kontakte zwischen den Mitarbeitenden, die ebenso nachhaltig positiv im Hause nachwirken können.

Bild von

Schließen