außerschulische Förderung

Neben dem schulischen Förderunterricht der Berufsschule bietet das BBW Worms auch individuelle außerschulische Förderung an.

Zu Beginn der Ma√ünahme durchlaufen die Teilnehmer eine sogenannte Kompetenztestung. Diese Testergebnisse erlauben einen ersten Einblick in St√§rken und Schw√§chen der Teilnehmer. Die Teilnehmer k√∂nnen sich dann gemeinsam mit dem p√§dagogischen Team f√ľr zus√§tzlichen F√∂rderunterricht entscheiden.

Kompetente Förderlehrer

Der Förderunterricht der außerschulischen Förderung findet als Einzelunterricht oder in Kleingruppen statt.

Unsere F√∂rderlehrer kommen aus dem fachpraktischen Bereich und verf√ľgen √ľber jahrelange Erfahrung in den verschiedenen Berufsfeldern.

Sie verbinden theoretisches Wissen mit Inhalten aus der Praxis und k√∂nnen nun ‚Äď auch in Zusammenarbeit mit Lehrern und Ausbildern ‚Äď die Teilnehmer gezielt auf Zwischen- und Abschlusspr√ľfung vorbereiten.

Inhalte des Förderunterrichts

Zu Beginn der Ma√ünahme stehen eher schulische Inhalte wie Rechnen, Lesen und Schreiben im Mittelpunkt der F√∂rderung. Auch Fertigkeiten wie Arbeitsplatz-Organisation und F√§higkeiten wie Konzentration werden einge√ľbt.

In der fortgeschrittenen Ausbildungsphase bearbeiten die Teilnehmer zunehmend gesellschaftliche und wirtschaftliche Themen sowie nat√ľrlich berufsbezogene Fachthemen.

Der gesamte Unterricht fördert individuelles Lernen ebenso wie das Lernen von- und miteinander.

Gabelstapler-F√ľhrerschein

√úber die schulnahen Inhalte hinaus bietet der Bereich der au√üerschulischen F√∂rderung auch die M√∂glichkeit, den Gabelstapler-F√ľhrerschein zu erwerben. Nach ausreichender Vorbereitung in Theorie und Praxis nehmen unsere Mitarbeiter die theoretische und praktische Pr√ľfung ab.

Ansprechpartner

Dr. Gerlind Friedrich
Schulleiterin

Tel.: 0 62 41 / 953 150
E-Mail: g.friedrich@bbw-worms.drk.de

Ansprechpartnerin

Ursula Gries
Lehrerin

Tel.: 0 62 41 / 953 151
E-Mail: u.gries@bbw-worms.drk.de

Bild von

Schließen