Berufsvorbereitung

Junge Menschen, die zu uns kommen, haben nicht immer genaue Berufsvorstellungen. Manche sind auch noch gar nicht in der Lage, einen Beruf zu erlernen. Die Berufsvorbereitenden Bildungsma├čnahmen (BvB) richten sich an psychisch- und lernbehinderte junge Menschen mit einem besonderen F├Ârderbedarf.

Berufsvorbereitende Bildungsma├čnahmen (BvB)

Zielgruppen sind in der Regel Abg├Ąnger aus F├Ârderschulen f├╝r Lernbehinderte oder vergleichbare Abg├Ąnger der Hauptschulen. Die Ma├čnahme dauert 11 Monate und hat das Ziel, die Berufsausbildungsreife zu erlangen sowie eine tragbare Berufswahlentscheidung zu treffen.

Ma├čnahmen & Inhalte

  • Eingangsanalyse
  • Berufsorientierung und Berufswahl
  • Berufliche Grundfertigkeiten
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
  • Bewerbungstraining und Sprachf├Ârderung

Ansprechpartnerin

Sandra Wussow-Burkhardt
Fachteamleiterin BvB

Tel.: 0 62 41 / 953 225
E-Mail: s.wussowburkhardt@bbw-worms.drk.de

Bild von

Schlie├čen