QuATRA-BvB-Ma├čnahme

Berufsvorbereitende Bildungsma├čnahmen (BvB)

Junge Menschen, die zu uns kommen, haben nicht immer genaue Berufsvorstellungen. Manche sind auch noch gar nicht in der Lage einen Beruf zu erlernen. F├╝r sie gibt es f├╝r die Dauer von maximal 18 Monaten die Berufsvorbereitenden Bildungsma├čnahmen.

Die Zielgruppe

Die QuATRA-BvB-Ma├čnahmen sind f├╝r lernbehinderte junge Menschen mit einem besonderen F├Ârderbedarf geeignet. In der Regel sind dies Abg├Ąnger aus F├Ârderschulen oder vergleichbare Abg├Ąnger der Hauptschulen.

Die Ma├čnahme soll junge Menschen auf eine Berufsausbildung vorbereiten und eine dauerhafte berufliche Eingliederung erzielen. Erlangung der Berufsausbildungsreife und eine tragbare Berufswahlentscheidung sind die vorrangigen Ziele. Dar├╝ber hinaus soll die Pers├Ânlichkeit der jungen Menschen stabilisiert werden.

Die Ma├čnahmen

  • Praktische Erprobungen in den drei Berufsbereichen Hauswirtschaft, Garten- und Landschaftsbau und Lagerlogistik
  • Tests zum schulischen Leistungsstand
  • Unterricht in gemeinsamen Klassen
  • Berufswahlunterst├╝tzende Gruppenarbeit

Die Inhalte

  • Eingangsanalyse
  • Berufsorientierung und Berufswahl
  • Berufliche Grundfertigkeiten
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
  • Bewerbungstraining
  • Sprachf├Ârderung

In der Ma├čnahme werden theoretische und praktische Grundkenntnisse verschiedener Berufsfelder vermittelt. Die Fachinhalte orientieren sich an den Anforderungen der Berufsfelder, die in unserem Hause durchgef├╝hrt werden. Au├čerdem besteht f├╝r die Jugendlichen die M├Âglichkeit, am St├╝tzunterricht teilzunehmen und die Angebote der sozialp├Ądagogischen Begleitung wahrzunehmen.

Bild von

Schlie├čen