Integrierte Schule

Die Berufsschule des BBW

Ein besonderer Vorteil, den die Auszubildenden des Berufsbildungswerkes in Worms genie├čen, ist der theoretische Unterricht in unserer privaten, staatlich anerkannten Berufsschule. Unsere bewusst kleinen Klassen umfassen die Sch├╝ler, die den gleichen Beruf erlernen. Die besonders enge Zusammenarbeit zwischen Berufsschule und praktischer Ausbildung erm├Âglicht es uns, die schulischen Lerninhalte perfekt auf die praktische Arbeit abzustimmen.

Breite Basis schaffen

Wir vermitteln in unserer Berufsschule nicht nur das Wissen, das zum Bestehen der theoretischen Fachpr├╝fung am Ende der Ausbildung erforderlich ist, sondern wir legen gro├čen Wert auf eine breit angelegte Allgemeinbildung.

Es ist unser ausdr├╝ckliches Ziel, dass sich die Jugendlichen ├╝ber ihren eigentlichen Beruf hinaus auch in der Gesellschaft zurechtfinden, am ├Âffentlichen Leben teilhaben, ihre Interessen zum Ausdruck bringen und sich behaupten k├Ânnen.

Wir passen das Lerntempo individuell an und unterst├╝tzen jeden einzelnen Sch├╝ler, wo immer es auch erforderlich ist.

Schulischer F├Ârderunterricht

In zus├Ątzlichem schulischen F├Ârderunterricht k├Ânnen unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Berufsvorbereitung und Ausbildungsklassen gezielte Unterst├╝tzung erhalten.

Der F├Ârderunterricht findet entweder im Klassenverband oder bei Bedarf in kleinen Gruppen bzw. im Einzelunterricht statt und soll helfen, die schulischen Lernschwierigkeiten zu ├╝berwinden.

Wir ermitteln F├Ârderschwerpunkte und finden gemeinsam mit den Sch├╝lern heraus, wo und wie eine Unterst├╝tzung sinnvoll angewendet werden kann.

Einige Anwendungsbeispiele:

  • Erkl├Ąrung und ├ťbung in den Lernbereichen Rechnen, Lesen und Schreiben
  • Unterst├╝tzung bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Pr├╝fungen
  • Aufarbeitung fachtheoretischer Inhalte
  • Vertiefung von Lerntechniken
  • Sprech- und Bewerbungstraining

DigitalPakt Schule

Im Rahmen des DigitalPakt Schule wurden Mittel zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur der Berufsschule des Berufsbildungswerkes Worms beantragt und genehmigt.

Neben dem Ausbau des hausinternen WLAN und der Anschaffung mobiler Endger├Ąte (IPads und Notebooks) wurde die Einbindung der Schule in ein „Modulares Netz f├╝r Schulen“ (MNS+) installiert.

Ansprechpartnerin

Dr. Gerlind Friedrich
Schulleiterin

Tel.: 0 62 41 / 953 150
E-Mail: g.friedrich@bbw-worms.de

Ansprechpartner

Michael Weyd
Stellv. Schulleiter

Tel.: 0 62 41 / 953 152
E-Mail: m.weyd@bbw-worms.de

Bild von