Chance auf Beschäftigung

Das Projekt LuPe

Leistungs- und Potential-Erfassung

Das Projekt LuPE richtet sich an Menschen, die seit langem Leistungen der Grundsicherung beziehen und ohne Unterst√ľtzung absehbar keine realistische Chance auf Aufnahme einer Besch√§ftigung haben.

Gemeinsam mit einem pers√∂nlichen Coach werden individuelle Perspektiven betrachtet und M√∂glichkeiten f√ľr eine gezielte Unterst√ľtzung erarbeitet.

Die Teilnahme dauert 8 Wochen. An zwei bis drei Tagen pro Woche k√∂nnen sich Teilnehmende praktisch erproben oder in Einzelgespr√§chen pers√∂nliche Unterst√ľtzung erfahren.

Wo findet LuPE statt?

Berufsbildungswerk Worms ‚ÄĘ Haus Luna
Eckenbertstra√üe 60 ‚ÄĘ 67549 Worms

Busanbindung:
Bus Linie 434 oder 435
vom Hauptbahnhof Worms bis zur Haltestelle Hochheim, Friedhof S√ľd

Inhalte

  • Individuelle Einzelgespr√§che zur Definierung
    der persönlichen Lage und Erfassen
    bzw. Beheben von möglichen Einschränkungen
  • Gemeinsame Planung der Termine
  • Praxisphase in verschiedenen handwerklichen
    Bereichen wie Holz, Metall, Farbgestaltung
    oder K√ľche / Hauswirtschaft
  • M√∂glichkeit der Teilnahme an vor Ort
    stattfindenden Infoveranstaltungen wie
    z. B. ‚ÄěGesundheits-Check‚Äú

Kontakt

Berufsbildungswerk Worms

Eckenbertstraße 60
67549 Worms

Tel.: 0 62 41 / 953 0
E-Mail: lupe@quatra.drk.de

Sie wollen mehr erfahren?

Wenden Sie sich an Ihre Vermittlerin / Ihren Vermittler beim Jobcenter Worms oder direkt an:

Christina Dietze
Schönauer Straße 2, Raum 3.37
67547 Worms
Tel.: 0 62 41 / 906 555
E-Mail: christina.dietze@jobcenter-ge.de

Bild von

Schließen