QuATRA-BAE-Ma├čnahme

Berufsausbildung in au├čerbetrieblichen Einrichtungen

Bei der seit 2007 existierenden BaE-Ma├čnahme handelt es sich um eine Ma├čnahme mit dem Ziel, jungen Menschen sowohl den Einstieg ins Berufsleben als auch ein selbstbestimmtes Leben, unabh├Ąngig von den staatlichen Transferleistungen, zu erm├Âglichen.

Die Zielgruppe

BaE richtet sich vor allem an Jugendliche, die bereits an einer berufsvorbereitenden Ma├čnahme teilgenommen, aber keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

Die Ausbildungspl├Ątze werden von der Agentur f├╝r Arbeit vermittelt und auch finanziert. Die Auszubildenden werden w├Ąhrend ihrer Berufsausbildung von einem Team, bestehend aus Ausbildern, Sozialp├Ądagogen und Lehrern zielgerichtet begleitet und individuell gef├Ârdert.

Derzeit bieten wir folgende Ausbildungsberufe an:

  • Fachlagerist/in

    Ausbildungsinhalte

    Vermitteln von praktischen und theoretischen F├Ąhigkeiten, die es erm├Âglichen, als Fachkr├Ąfte selbst├Ąndig zu arbeiten. Die Ausbildungsinhalte sind mehr praxisbezogen und weniger theorieorientiert.

    • Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationeller Umgang mit der Energieverwendung ├╝ber die gesamte Ausbildungszeit
    • Erfassen von G├╝terbewegungen unter Anwendung und betrieblichen Informations- und Kommunikationssystemen
    • nehmen G├╝ter an und pr├╝fen die Lieferung anhand der Begleitpapiere
    • transportieren und leiten G├╝ter dem betrieblichen Bestimmungsort zu
    • packen G├╝ter aus, sortieren und lagern sie anforderungsgerecht nach wirtschaftlichen Grunds├Ątzen unter Beachtung der Lagerorte
    • f├╝hren Bestandskontrolle und Ma├čnahmen der Bestandspflege durch
    • kommissionieren und verpacken G├╝ter f├╝r Sendungen und stellen sie zu Ladeeinheiten zusammen
    • Kennzeichnen, Beschriften und Sichern nach gesetzlichen Vorgaben
    • Gabelstaplerf├╝hrerschein

    Ausbildungsdauer

    • 2 Jahre Regelausbildungszeit

    Kooperative Ausbildungsabschnitte

    • das 2. Ausbildungsjahr wird in einem Betrieb in der Wirtschaft absolviert

    Berufsschule

    • der Unterricht findet BIZ statt

    Pr├╝fungen

    • Zwischenpr├╝fung nach 12 Monaten
    • die Pr├╝fungen werden vor der Industrie- und Handelskammer f├╝r Rheinhessen abgelegt
    • nach bestandener Abschlusspr├╝fung zum Fachlageristen/in ist die Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik m├Âglich

    Sp├Ąterer Arbeitsplatz

    • im Versand und Wareneingang von Industrie-, Handels- und Speditionsbetrieben
    • in Dienstleistungsbetrieben
  • Verk├Ąufer/in
  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Ausbaufacharbeiter/in
Bild von

Schlie├čen